bonn towers

Um mal wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, gibt’s auf diesem Blog erste Impressionen aus Bonn, meiner neuen Heimat (sogar lt. Ausweis wohne ich nun schon in Bonn – das geht alles so wahnsinnig schnell).

Bonn ist wahnsinnig schön, wenn es zum Beispiel um die Altstadt geht. An einerlei Stellen gibt es auch unschöne Ecken, wie zum Beispiel den Hauptbahnhof. Hier wäre eine dringende Sanierung notwendig. Quasi ein Bonn 21 – B21. Eventuell würde auch ein Toilettenduft helfen, um den Gestank, ausgehend von den “etwas heruntergekommenen”, zu übertünchen. Und wenn man nicht gerade in der Altstadt oder am Hauptbahnhof ist, dann könnte man sich zum Beispiel den Tower der Deutschen Post ansehen.

Das habe ich getan, und zur Überraschung aller aus der Altstadt. Der kleine Aussichtspunkt am “Alten Zoll” eignet sich hervorragend, um den Ausblick über den Rhein zu genießen. Und so bot sich mir ein interessanter Ausblick und störrische Witterungsbedingungen. Mein Stativ und meine Kamera hatten ordentlich zu kämpfen, damit der Wind nicht allzu viel anstellen konnte. So richtig scharf ist es im Endeffekt nicht geworden, aber trotzdem gefällt mir die Komposition und die Gestaltung in schwarz und weiß. Bald gibt es ein paar mehr Eindrücke!

Bild

Ein Gedanke zu „bonn towers

Kommentar verfassen