melancholie im herbst

Waldpfad I

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Die letzten warmen Sonnenstrahlen prasseln sanft über meine Seele. Es wird kalt, verregnet und nebelig. Die Melancholie setzt ein. Die Tagen werden kürzer. Das Aufstehen fällt jeden Morgen schwerer. Und trotzdem geht es zurück ins Hamsterrad. Lasst mich doch noch etwas im Bett bleiben. Bitte.

„melancholie im herbst“ weiterlesen

melancholie im herbst