das erste mal analog

Einmal tief durchatmen. Jetzt bloß nicht zu viel erwarten. Lieber den Puls etwas runterschrauben. So ließ sich mein Gemütszustand gestern Abend beschreiben, als endlich die E-Mail von Mein Film Lab bei mir eintraf. Ungefähr ein ganzes Jahr ist es her, seit ich die Minolta SRT 101 billig bei eBay geschossen hatte. Und erst im Jahre 2015 konnte ich mich dazu überreden, die mittlerweile recht lächerlich anmutenden drei Filme zum Entwickeln zu versenden. Dabei war die Minolta mittlerweile schon auf meinen Reisen nach Avignon, Amsterdam und bei Vannis Ausflug nach Rimini mit an Board. Dieses Jahr an Karneval musste Sie zusätzlich herhalten. Und endlich war es soweit!

Minolta SRT 101

Minolta SRT 101

„das erste mal analog“ weiterlesen

das erste mal analog

in der provence ohne lavendel – teil I

Wenn jemand auf mich zukommen und mich bitten würde, ihm die Provence zu erklären, fielen mir vermutlich zuerst bunte Lavendelfelder ein. Ganz in lila getaucht. Etwas Klischeehaft. Muss wirklich schön sein, denke ich mir gerade. Auf Flickr findet man zum Thema „Provence“ auch überwiegend Bilder von diesen berüchtigten Lavendelfeldern. Als ich in diesem Frühjahr in die Provence reisen sollte, war im Vorfeld klar, dass ich blühenden Lavendel aller Voraussicht nach kaum sehen werde. Wenn das Timing nicht passt, blüht nun mal auch kein Lavendel in wunderschönen, lilanen Farben. Nun erklärt mal einem Fremden die Provece ohne Lavendel. Wenn auch nicht umfangreich, so versuche ich es trotzdem.

„in der provence ohne lavendel – teil I“ weiterlesen

in der provence ohne lavendel – teil I