melancholie im herbst

Waldpfad I

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Die letzten warmen Sonnenstrahlen prasseln sanft über meine Seele. Es wird kalt, verregnet und nebelig. Die Melancholie setzt ein. Die Tagen werden kürzer. Das Aufstehen fällt jeden Morgen schwerer. Und trotzdem geht es zurück ins Hamsterrad. Lasst mich doch noch etwas im Bett bleiben. Bitte.

„melancholie im herbst“ weiterlesen

melancholie im herbst

portraits im kottenforst

DSC_0725

Geil. Geil. Geil. Der goldene Herbst. Da steh‘ ich drauf. Eben noch war der Himmel feuerrot. Der Himmel brannte. Und jetzt ist es schon wieder dunkel. Egal. Der Herbst ist da. Und zwar wie. Letztes Wochenende sind wir deshalb raus in den Kottenforst, ins Waldgebiet bei Bonn. Wir wollten die letzten Sonnenstrahlen des Tages einfangen, was uns vorzüglich gelungen ist. Einfach toll, dieser Herbst.

„portraits im kottenforst“ weiterlesen

portraits im kottenforst

kurzer zwischenbericht [nmz]

berlin, herbst, sonne

Ich bin mal wieder für eine Woche in Berlin. Und es ist herbstlich. Herbstlich schön. So macht das Fotografieren gleich viel mehr Spaß. Das Licht fällt zu früherer Stunde deutlich günstiger und auch sonst ist alles grün, gelb, orange, rot und vor allem bunt! Das gefällt mir gut. Daher ohne viel Text und Sinnentleerung einfach mal ein paar Bilder. Es folgen noch weitere und zwei Fototouren sind auch schon geplant Ich freu mich drauf! Da lohnt es sich auch mal früh aufzustehen. Hoffentlich spielt das Wetter in den nächsten Tagen mit. :)

„kurzer zwischenbericht [nmz]“ weiterlesen

kurzer zwischenbericht [nmz]